Das Team: Unsere Therapeuten

Neues Fachwissen prüfen wir mit Sachverstand und integrieren stets neue Erkenntnisse in unsere Arbeit, wenn es unseren Patienten dient.


Im Bereich Ergotherapie:


Marzena Roßner

Kognitives Training | Rückenschule | EFL-Grundkurs | Manuelle Therapie

Für uns Menschen besteht das Leben aus Höhen und Tiefen. Mein Bestreben ist, niemanden in einem Tief alleine zu lassen. Diese Einstellung hat mich sehr geprägt.
Bei der Auswahl meiner Therapeuten lege ich großen Wert auf die menschliche Komponente. Jeder Einzelne hat vorzügliche Kenntnisse über sein Arbeitsfeld und kann sich sehr behutsam und ganz individuell auf jeden Patienten einstellen.
Dazu gehört, wie selbstverständlich, die stete Fortbildung in unterschiedlichen Fachgebieten.
Neues Fachwissen prüfen wir mit Sachverstand und integrieren stets neue Erkenntnisse in unsere Arbeit, wenn es unseren Patienten dient.

Marzena Roßner


Mandy Dietlmeier

Pädiatrie | Neurologie | Orthopädie | Geriatrie | Psychiatrie

Mein Ziel als Ergotherapeutin ist es, Menschen mit Einschränkungen in Ihrem Alltag zu unterstützen und ihnen zu helfen, gemeinsam mit dem Patienten an ihren Zielen und Wünschen zu arbeiten. Besondere Freude bereitet mir die Arbeit mit Kindern, gerne helfe ich ihnen ihre Fähigkeiten altersentsprechend auszubauen und gemeinsam an ihren Defiziten zu arbeiten.

Mandy Dietlmeier


Janine Kotzerke

Neurologie | Orthopädie | Geriatrie | Psychiatrie

Seit ich 2007 meine Ausbildung abgeschlossen habe, arbeite ich überwiegend im neurologischen, orthopädischen und geriatrischen Bereich. Gemeinsame Ziele finden, Lösungsstrategien entwickeln und mit gezielten Aktivitäten das Allgemeinbefinden und die Lebensqualität zu verbessern ist stets mein Ziel. Zusätzliche Unterstützung in meiner Arbeit bietet mein Therapiehund. Die tiergestütz te Therapie kann bei Unruhe positive Wirkung zeigen und Spannungszustände lösen, es steigert die Motivation und erhöht die Aufmerksamkeit. Bei Sprachstörungen erleichtert ein Tier oft die Kontaktaufnahme, es erinnert vielleicht auch an frühe Kindheitserinnerungen oder bietet einfach ein weiches Fell zum Anlehnen und Kuscheln.

Janine Kotzerke


Julia Forteschi

Mein Ziel als Ergotherapeutin ist es, meine Patienten beim Ausbau und Erhalt ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten zu unterstützen und mit ihnen gegebenenfalls neue Strategien zu entwickeln, um ihre Lebensqualität beizubehalten und zu vergrößern.

Julia Forteschi


Elisa Kühne

Die Arbeit als Ergotherapeutin ermöglicht mir durch immer neue Herausforderungen, Erfahrungen in verschiedenen Fachbereichen und für das alltägliche Leben zu sammeln. Ich möchte mit Ihnen gemeinsam die vorhandenen Fähig- und Fertigkeiten erhalten, sowie diese weiter auszubauen, um die Chance auf eine verbesserte Lebensqualität und ein aktives Teilhaben am Leben zu gewährleisten.

Elisa Kühne


Eileen Schwarze

Bei meiner Arbeit als Ergotherapeutin steht der Mensch mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Vordergrund. Zusammen wird daran gearbeitet, um diese zu erhalten, sowie auszubauen, um die Lebensqualität zu erhalten.

Eileen Schwarze


Nele Schmidt

Bei meiner Tätigkeit als Ergotherapeutin steht das Erreichen von indiviuellen Alltagszielen im Vordergrund. Die wechselnden Herausforderungen geben mir die Chance neue Erfahrungen zu sammeln und mich stets weiterzuentwickeln.

Nele Schmidt


Christin Petereit

Es motiviert mich sehr meine Patienten dabei zu unterstützen ein Stück ihrer Lebensqualität zu erlangen und ihnen somit mehr Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit im Alltag zu ermöglichen. Insbesondere die Arbeit mit Kindern liegt mir sehr am Herzen.

Christin Petereit



Ronja Lindner

folgt...

Ronja Lindner

Im Bereich Logopädie:


Fanny Poganatz

folgt...

Fanny Poganatz